Luftfahrt

Luftfahrt

Unsere Stärke: Wir wachsen über uns hinaus

Kanada gehört zu den Weltmarktführern im Bereich der Luftfahrt und ist weltweit für seine wirtschaftlichen und hochwertigen Beiträge zum internationalen Markt angesehen.

Zwischen 2004 und 2009 zeigte der kanadische Flugzeugbau den stärksten Produktivitätsanstieg unter den OECD-Ländern und war führend im Bereich der Wertschöpfung je Mitarbeiter.

Bombardier, das führende Luftfahrtunternehmen in Kanada, ist der drittgrößte Hersteller der Welt für Zivilflugzeuge und beschäftigt 20.000 Mitarbeiter in der kanadischen Luftfahrbranche.

 

Die Fakten

Die kanadische Luftfahrtbranche umfasst über 700 Unternehmen und etwa 40.000 Beschäftigte. Die Aufgaben beschäftigen etwa 170.000 Vollzeitmitarbeiter in der gesamten kanadischen Wirtschaft.

Die kanadischen Universitäten sorgen für ständigen Nachschub an gut ausgebildeten Fachkräften für die Luftfahrtbranche. Institutionen wie die Ryerson University, die University of Toronto, die Carleton University und die McGill University bieten Spitzenprogramme im Bereich Luftfahrttechnik.

 

Fazit

Die Luftfahrtbranche leistet einen Beitrag von 27 Milliarden Dollar zum kanadischen BIP und stellt damit bei Beurteilung des BIP-Anteils die zweitgrößte der Welt dar.

Die jährlichen Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung und Kapital von 1,7 Milliarden verschaffendieser Branche die Führungsposition in der Entwicklung und Anwendung von Flugzeugtechnologien.

Steuervorteile für Investitionen und Förderprogramme wie SR&ED und SADI machen Kanada zu einem attraktiven Standort für Unternehmen, die eine Forschungs- und Entwicklungspräsenz in Nordamerika aufbauen möchten.

 

Veranstalten Sie Ihr nächstes Meeting in Kanada

Winnipeg, Manitoba 

Montreal ist der Dreh- und Angelpunkt der kanadischen Luftfahrtbranche und eines der bedeutendsten Luftfahrtzentren der Welt. Außerdem verfügt die Branche über wichtige Standorte in Toronto, Winnipeg und Vancouver.

Jetzt planen Kontakt