Häufig gestellte Fragen

  1. Kann die Destination Canada per Brief an die kanadische Einwanderungsbehörde ausländische Teilnehmer zu einer Konferenz nach Kanada einladen, so dass diese ein Visum erhalten?
  2. Können Sondertarife für Gruppenreisen über mehrere Fluglinien (z. B. United Airlines, Lufthansa und Air Canada) verteilt werden?
  3. Benötigen die Konferenzteilnehmer einen gültigen Reisepass und ein Visum, um eine Tagung in Kanada besuchen zu können?
  4. Welche Feiertage gibt es in Kanada?
  5. Wie verhalte ich mich bei einem Notfall?
  6. Welche Währung gibt es in Kanada?
  7. Wie ist der aktuelle Wechselkurs und wo kann ich wechseln?
  8. Kann ich meine elektrischen Geräte in Kanada benutzen?
  9. Wie viel Trinkgeld gibt man in Kanada?
  10. Welche Steuern werden in Kanada auf Waren und Dienstleistungen erhoben?
  11. Wie ist das Wetter in Kanada?
  12. Ich möchte mich über einen Reiseveranstalter oder eine Fluglinie beschweren. Wohin kann ich mich wenden?
  13. Können Sie mir Informationen über Reiseaktivitäten, Ferienorte, Unterkünfte und Veranstaltungen in Kanada zuschicken?
  14. Darf ich Jagdwaffen nach Kanada einführen?
  15. Wie erhalte ich eine Jagdlizenz für Kanada?
  16. Ist das Benzin in Kanada teuer?
  17. Kann ich einen Radarwarner in Kanada benutzen?
  18. Können Sie mir Anstecknadeln, Flaggen, Landkarten, Stadtpläne, Poster, etc. zuschicken?
  19. Was ist die Aufgabe der Destination Canada?
  20. Wie kann ich mich von der Mailing-Liste abmelden?
  21. Ich habe eine Frage, bzw. Feedback zu Ihrer Webseite. Wohin kann ich mich wenden?

Kann die Destination Canada per Brief an die kanadische Einwanderungsbehörde ausländische Teilnehmer zu einer Konferenz nach Kanada einladen, so dass diese ein Visum erhalten?

Nein, die Einladung muss durch einen kanadischen Vertreter der entsprechenden Firma oder Organisation erfolgen. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Einwanderungsbehörde:

Citizenship and Immigration Canada

Können Sondertarife für Gruppenreisen über mehrere Fluglinien (z. B. United Airlines, Lufthansa und Air Canada) verteilt werden?

Ja.

Benötigen die Konferenzteilnehmer einen gültigen Reisepass und ein Visum, um eine Tagung in Kanada besuchen zu können?

Alle ausländischen Besucher Kanadas (für Bürger der USA oder Personen mit unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung in den USA gelten andere Bestimmungen) müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses und, falls erforderlich, eines Visums sein. Staatsbürger des Vereinigten Königreichs, Frankreichs, Deutschlands, Mexikos, Japans, der Republik Korea und Australiens benötigen bei der Einreise nach Kanada kein Visum. Auf der Webseite Citizenship and Immigration Canada finden Sie die komplette Liste der Länder, für deren Staatsbürger ein Visum zur Einreise nach Kanada erforderlich ist.  

Alle anderen Besucher können beim jeweiligen kanadischen Konsulat oder einer kanadischen Botschaft in ihrem Heimatland erfragen, welche Dokumente benötigt werden. Die Kontaktinformationen zu den kanadischen Botschaften auf der ganzen Welt finden Sie auf der Webseite Foreign Affairs and International Trade Canada

Mehr zu den kanadischen Zollbestimmungen finden Sie auf der Webseite Canada Border Services Agency.   

Welche Feiertage gibt es in Kanada?

Die gesetzlichen Feiertage variieren in den Provinzen und Territorien Kanadas. Diese Feiertage gelten landesweit: Neujahrstag, Karfreitag (oder Ostermontag in Québec), Canada Day (oder Memorial Day in Newfoundland), Labour Day und 1. Weihnachtsfeiertag.

In den meisten Provinzen und Territorien gelten folgende Feiertage: 2. Weihnachtsfeiertag, Victoria Day (dritter Montag im Mai), Thanksgiving Day (zweiter Montag im Oktober und Remembrance Day (11. November). Québec feiert außerdem den Saint-Jean-Baptiste Day (Johannistag, 24. Juni) und Yukon den Discovery Day (dritter Montag im August). In den meisten anderen Provinzen gibt es zudem noch einen Civic Holiday am ersten Montag im August. 

Auf der Webseite Canadian Heritage finden Sie eine vollständige Liste aller landesweiten Feiertage und der Feiertage in den Provinzen und Territorien.

Wie verhalte ich mich bei einem Notfall?

In den meisten kanadischen Städten lautet die Notfall-Rufnummer „911". Unter dieser Nummer erreichen Sie von jedem Telefon aus Polizei, Feuerwehr oder können einen Krankenwagen rufen. Sollte die Nummer nicht erreichbar sein, wählen Sie die „0" für die Vermittlung und verlangen Sie Polizei, Feuerwehr oder einen Krankenwagen. Ein solcher Anruf ist von einer öffentlichen Telefonzelle aus kostenfrei.

Welche Währung gibt es in Kanada?

Das kanadische Währungssystem verwendet kanadische Dollar ($) und Cent (¢). Alle gängigen Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden in Kanada nahezu überall akzeptiert.

Sie können Bankautomaten - in Kanada „ABM" oder „ATM" genannt - benutzen, um im Ausland Bargeld abzuheben. Hierbei wird eine Gebühr fällig. Die meisten internationalen Bankkartensysteme, darunter Interac, Plus, Cirrus und Maestro funktionieren auch an den meisten Bankautomaten in Kanada. Sie finden die Automaten direkt bei Banken, in Geschäften, Flughäfen und vielen anderen Orten. Sie können an den Automaten auch mit der Kreditkarte Bargeld abheben.

Es empfiehlt sich, Ihre Bank über eine Nutzung Ihrer Karte in Kanada zu benachrichtigen, damit man Sie über mögliche Sonderkonditionen oder ein eventuelles Bezugslimit informieren kann. 

Wie ist der aktuelle Wechselkurs und wo kann ich wechseln?

Sie können in Kanada in allen anerkannten Finanzinstituten, Banken, Treuhandgesellschaften oder Wechselstuben Geld umtauschen. Viele der großen Geschäfte, Hotels oder Restaurants bieten auch die Möglichkeit Geld zu wechseln, aber meist ist der Kurs der Finanzinstitute günstiger. Tauschen Sie also zur Sicherheit vor Ihrer Anreise einen Teil Ihres Geldes schon um.

Aktuelle Informationen zu Devisenkursen finden Sie hier: Bank of Canada's Currency Converter (Währungsrechner der Bank of Canada). 

Kann ich meine elektrischen Geräte in Kanada benutzen?

In Kanada gibt es Wechselstrom: 110 V, 60 Hz (Europa: 220 V, 50 Hz). Für die anders als in Deutschland geformten Steckdosen benötigen Sie einen Zwischenstecker („Amerika-Stecker") und für nicht auf 110 V umschaltbare Elektrogeräte wie Rasierapparat, Föhn oder Bügeleisen einen Transformator von Ihrem Elektrofachgeschäft.

Wie viel Trinkgeld gibt man in Kanada?

Es ist in Kanada üblich, Trinkgeld zu geben. Trinkgelder oder Servicegebühren sind in der Regel in kanadischen Restaurants nicht inklusive, und es wird davon ausgegangen, dass das Servicepersonal einen Großteil des Einkommens über Trinkgelder erhält. In manchen Restaurants wird bei großen Gruppen auch ein obligatorischer Bedienungszuschlag erhoben. Im Allgemeinen sollte guter Service mit einem Trinkgeld von 15-20% des Gesamtbetrags belohnt werden.

Beim Friseur oder im Taxi gibt man in der Regel 15% Trinkgeld. Hotelpagen, Portiers und andere Hotelangestellte oder Flughafen- und Bahnpersonal erhalten üblicherweise $1-$2 CDN pro Gepäckstück. In Kanada ist es üblich, sowohl an der Bar als auch am Tisch Trinkgeld zu geben.

Welche Steuern werden in Kanada auf Waren und Dienstleistungen erhoben?

Die GST (Goods and Services Tax) ist eine fünfprozentige kanadaweite Umsatzsteuer, die ähnlich der Mehrwertsteuer in Deutschland auf Waren und Dienstleistungen in Kanada erhoben wird. Mit Ausnahme von Alberta erheben die einzelnen Provinzen zudem eine Provinzumsatzsteuer oder PST (Provincial Sales Tax), d. h. bei jedem Kauf oder bei finanziellen Transaktionen werden zusätzliche 5-10% berechnet. Dies gilt nicht für die Territorien. In manchen Hotels und Geschäften sind GST und PST im Preis inbegriffen, andere berechnen sie separat.  Die HST (Harmonized Sales Tax) ist eine 13-prozentige Umsatzsteuer, die PST und GST kombiniert und in den Provinzen Newfoundland & Labrador, Nova Scotia und New Brunswick erhoben wird.

Reisende ohne ständigen Wohnsitz in Kanada können seit dem 01. April 2007 keine Rückerstattung der GST/HST für Unterkünfte oder Waren, die sie selbst konsumieren bzw. aus Kanada exportieren, geltend machen.

Das Foreign Convention and Tour Incentive Program (FCTIP) ermöglicht es allerdings, Reisenden ohne ständigen Wohnsitz in Kanada und Firmen ohne Sitz in Kanada, die nicht GST-/HST-pflichtig sind, eine teilweise Rückerstattung der GST/HST geltend zu machen: für zeitlich befristete Unterkünfte sowie manche Waren oder Services, die im Rahmen einer Tagung oder Pauschalreise in Anspruch genommen wurden.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite Canada Revenue Agency Visitors to Canada.

Mehr Information zum FCTIP erhalten Sie hier.

Wie ist das Wetter in Kanada?

Da sich Kanada über eine enorme Fläche ausdehnt, variieren Klima und Temperaturen stark. Der südlichste Teil Kanadas liegt auf demselben Breitengrad wie Südfrankreich und der nördliche Teil reicht bis in die Arktis. Es gibt vier Jahreszeiten in Kanada, die alle ihren besonderen Reiz haben.

Allgemeine Information über das Klima in Kanada und aktuelle regionale Wettervorhersagen finden Sie auf den Webseiten Environment Canada und The Weather Network.

Ich möchte mich über einen Reiseveranstalter oder eine Fluglinie beschweren. Wohin kann ich mich wenden?

Zuerst sollten Sie sich direkt an den Manager oder Kundenservice des jeweiligen Reiseveranstalters oder der Fluglinie wenden. Falls Ihrer Beschwerde dort nicht entsprochen wird, wenden Sie sich bitte an das Better Business Bureau (BBB). Auf der Webseite des BBB finden Sie mehr Informationen.
 

Wenn Sie eine Beschwerde über eine bestimmte Fluglinie einlegen möchten und das Problem nicht direkt mit der Fluglinie lösen können, wenden Sie sich bitte an die Canadian Transportation Agency. Hier finden Sie mehr Informationen.

Können Sie mir Informationen über Reiseaktivitäten, Ferienorte, Unterkünfte und Veranstaltungen in Kanada zuschicken?

Leider kann die Destination Canada diesem Wunsch nicht nachkommen. Auf unserer Tourismus-Webseite Canada keep exploring finden Sie interessante Reisetipps, Adressen und aktuelle Daten zu Kanada. Allgemeine Informationen zu Reisepass, Visum, Einreisebestimmungen, etc. erhalten Sie unter dem Menüpunkt Mehr über Kanada.

Darf ich Jagdwaffen nach Kanada einführen?

In der Regel ist die Einfuhr von Waffen nach Kanada nicht erlaubt. Sie können jedoch eine Waffe ohne Einschränkung (z. B. ein Jagdgewehr oder eine Jagdflinte) einführen, wenn Sie mit entsprechenden Dokumenten belegen können, dass die Waffe für die Jagd während der Jagsaison, bei Wettkämpfen oder zum Schutz vor wilden Tieren in entlegenen Gegenden Kanadas verwendet wird oder Sie sich nur auf der Durchreise befinden. Sie dürfen unter keinen Umständen mit verbotenen Waffen einreisen. Weitere Informationen zur Einfuhr von Waffen und Munition erhalten Sie auf der Webseite der Canada Border Services Agency. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auch auf der Webseite des Canadian Firearms Program.

Wie erhalte ich eine Jagdlizenz für Kanada?

Die Jagdvorschriften und -gebühren in Kanada variieren in den Provinzen und Territorien. Personen, die keinen ständigen Wohnsitz in Kanada haben, können eine Jagdlizenz bei einer Reihe von staatlich anerkannten Stellen (z. B. Jagdhütten und -Ausstatter, Sporthandel, Haushaltswarenhandel und Verbrauchermärkte) erwerben. Manche Jagdlizenzen werden nur von staatlichen Behörden erteilt. Für weitere Informationen zu Lizenzvorschriften und Kosten sowie Adressen staatlich anerkannter Stellen, die Lizenzen vergeben, klicken Sie bitte auf die Provinz, die Sie besuchen möchten.

Jagen in British Columbia
Jagen in Alberta
Jagen in Saskatchewan  
Jagen in Manitoba  
Jagen in Ontario  
Jagen in Québec
Jagen in New Brunswick  
Jagen in Nova Scotia  
Jagen auf Prince Edward Island
Jagen in Newfoundland & Labrador
Jagen im Yukon
Jagen in den Northwest Territories
Jagen in Nunavut

Ist das Benzin in Kanada teuer?

In Kanada sind die Benzinpreise im Einzelhandel die zweitbilligsten in den industrialisierten Ländern und damit niedriger als in Europa. Nur in den USA ist das Benzin im Schnitt noch billiger. In Kanada zahlen Sie pro Liter. 

Kann ich einen Radarwarner in Kanada benutzen?

Der Besitz eines Radarwarners ist in Newfoundland & Labrador, auf Prince Edward Island, in New Brunswick, Nova Scotia, Québec, Ontario, Manitoba, im Yukon und in den Northwest Territories illegal. Die Polizei kann den Radarwarner konfiszieren und beachtliche Bußgelder erheben, auch wenn das Gerät nicht benutzt wurde. Radarwarner sind legal in British Columbia, Alberta and Saskatchewan.  

Können Sie mir Anstecknadeln, Flaggen, Landkarten, Stadtpläne, Poster, etc. zuschicken?

Leider kann die Destination Canada keine Anstecknadeln, Stadtpläne, Landkarten oder Poster verschicken. Wenn Sie Broschüren oder andere Reisematerialien benötigen, besuchen Sie bitte die offiziellen Tourismus-Webseiten der Provinzen oder Territorien, die Sie bereisen möchten.

Was ist die Aufgabe der Destination Canada?

Die Destination Canada ist als staatliches Unternehmen der kanadischen Regierung für die touristische Vermarktung Kanadas zuständig. Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Tourismusbranche, den kanadischen Regierungen und den Provinzen und Territorien bewerben wir Kanada weltweit in 11 Ländern, führen Marketingstudien durch, erstellen Marktforschungsberichte und unterstützen die Entwicklung von marktreifen Produkten und der Industrie.

Wie kann ich mich von der Mailing-Liste abmelden?

Die Destination Canada respektiert Ihre Privatsphäre. Bitte benachrichtigen Sie uns per E-Mail, wenn Sie keine Informationen mehr von uns erhalten möchten, und wir werden Sie von unserer Mailing-Liste nehmen. 

Ich habe eine Frage, bzw. Feedback zu Ihrer Webseite. Wohin kann ich mich wenden?

Wir freuen uns über Ihr Feedback. Bitte schicken Sie Ihre Fragen und Anregungen an unsere Kontaktadresse in Kanada:

Destination Canada
Suite 1400, Four Bentall Centre

1055 Dunsmuir Street/Box 49230
Vancouver, BC V7X 1L2
CANADA

Oder wenden Sie sich an unsere Kontaktadresse in Deutschland:

Destination Canada
c/o Lange Touristik-Dienst
Eichenheege 1-5
63447 Maintal
01805 - 526232 (0,14 EUR je Minute, abweichende Preise aus dem Mobilfunk)
info@meinkanada.com

Zurück nach oben