Wissenswertes

Besuchen Sie einen Kongress oder ein Meeting in Kanada? Hier finden Sie alle praktischen Informationen, Quellen und Tipps, die Sie für eine unvergessliche Reise benötigen. Informieren Sie sich zum Beispiel über:

  • Zollabwicklung
  • Geldumtausch
  • Mietautos
  • Die schönsten oder schnellsten Reiserouten

Autoreisen

Autobahnen und Hauptstraßen

Mietwagen

Straßen- und Verkehrsregeln

Führerschein und Fahrerlaubnis

Landschaftlich schöne Routen

Streckendistanzen

 

Autobahnen & Hauptstraßen

Ob Sie ein Fahrzeug mieten oder in Ihrem eigenen Wagen unterwegs sind – über Kanadas riesiges und bestens ausgebautes Straßennetzwerk gelangen Sie an jeden Ort.

Zum kanadischen Autobahnsystem gehört der Trans-Canada-Highway, auf dem Sie von Küste zu Küste fahren können. Die längste Straße in Kanada führt über ein Autobahnnetzwerk, das alle 10 Provinzen des Landes verbindet und sich über 7821 Kilometer erstreckt.

Informationen zu Autobahnen und Straßenbedingungen in den einzelnen Provinzen und Territorien erhalten Sie auf der Transport Canada Webseite. Auf der Webseite Weather Network können Sie den aktuellen Stand der Verkehrsbedingungen in vielen kanadischen Städten einsehen.

Mietwagen

In Kanada gibt es zahlreiche Autovermietungen wie z. B. Budget, Discount, Hertz, National, Enterprise und Thrifty, deren Vertretungen Sie an Flughäfen und in vielen Städten und Großstädten finden. Die Gebühren richten sich nach Jahreszeit, Fahrzeugtyp und der Mietdauer. Das Mindestalter für die Vermietung liegt zwischen 21 und 25 Jahren. Die meisten Autoverleiher verlangen, dass der Fahrer des Mietwagens mindestens 25 Jahre ist oder sie erheben eine zusätzliche Gebühr für Automieter, die unter 25 sind. Sie müssen außerdem im Besitz einer Kreditkarte sein. Die Bestimmungen können je nach Provinz unterschiedlich sein. Denken Sie daran, Ihren Mietwagen während der Hochsaison – Mitte Mai bis Ende des Sommers – rechtzeitig zu reservieren.

Straßen- und Verkehrsregeln

In Kanada wird rechts gefahren. Die meisten Verkehrssicherheits-Bestimmungen unterliegen jedoch den jeweiligen Provinzen und Territorien, deshalb empfiehlt es sich, sich mit den Verkehrsregeln der Provinz, die Sie besuchen möchten, vertraut zu machen.

Hier sind einige wichtige Verkehrstipps und Ratschläge, damit Ihre Kanada-Reise ein sicheres und unvergessliches Erlebnis wird:

In Kanada wird auf der rechten Straßenseite gefahren.

Sicherheitsgurte sind gesetzlich vorgeschrieben.

Kinder unter 18 kg müssen in einem Kindersitz transportiert werden.

Wenn Ihr Fahrzeug nicht mit Tagfahrlicht ausgestattet ist, sollten Sie mit Abblendlicht fahren, vor allem in der Zeit kurz vor Sonnenuntergang oder nach Sonnenaufgang.

An Ampeln ist es in den meisten Städten erlaubt, bei Rot rechts abzubiegen, nachdem das Fahrzeug zum Halten gekommen ist. In manchen Gegenden von Québec ist das allerdings verboten. Hierzu mehr bei: Transports Québec.

Die Signale der Ampeln, wie z. B. blinkendes grünes Licht, bedeuten nicht in allen Provinzen und Territorien dasselbe. Informieren Sie sich hierzu auf den Webseiten der Provinz, die Sie besuchen möchten und klicken Sie auf „Mit dem Auto in ...".

Radarwarngeräte sind in vielen kanadischen Provinzen verboten.

Für Motorradfahrer besteht Helmpflicht.

Fußgänger haben im Straßenverkehr Vorrang. An Zebrastreifen muss für Fußgänger gehalten werden.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autostraßen (Autobahnen mit beschränktem Zugang) liegt in der Regel bei 100 km/h (62 mph). Verletzungen der Geschwindigkeitsbegrenzungen werden gesetzlich verfolgt.

Fahrer müssen in Kanada immer die Versicherungspapiere mit sich führen.

Tipps für Fahrer, die Sommerausflüge machen möchten, findet man auf der Canada Safety Council Webseite.

Für praktische Tipps zur Straßenverkehrssicherheit geht man am Besten auf die Transport Canada Webseite.

Eine komplette Auflistung der kanadischen Verkehrsregeln findet man online hier: Motor Vehicle Safety Act.

Landschaftlich schöne Routen

Eine Übersicht zu den landschaftlich schönsten Fahrtrouten in Kanada (genannt „scenic drives"), vom Viking Trail bis zum Icefields Parkway, finden Sie auf der Canada's Scenic Drives Webseite.

Führerschein & Fahrerlaubnis

Internationaler Führerschein (nicht für US-Bürger)

Wenn Sie sich einen Internationalen Führerschein (International Driving Permit/IDP) ausstellen lassen möchten, können Sie dies vor Ihrer Abreise bei einem Automobilclub in Ihrem Heimatland tun und dann damit in Kanada fahren oder ein Fahrzeug mieten.

Der IPD ist eine spezielle, durch ein UN-Abkommen autorisierte Fahrerlaubnis für Touristen, die in mehr als 150 Ländern der ganzen Welt Gültigkeit besitzt.

Streckendistanzen

Eine Liste der Streckendistanzen zwischen 18 Städten in Kanada finden hier.

Ausführlichere Informationen zum Reisen mit dem Auto für die einzelnen Provinzen und Territorien erhalten Sie, wenn Sie auf Ihr geplantes Abfahrts-/Reiseziel klicken:

Mit dem Auto in British Columbia
Mit dem Auto in Alberta
Mit dem Auto in Saskatchewan  
Mit dem Auto in Manitoba
Mit dem Auto in Ontario
Mit dem Auto in Québec
Mit dem Auto in New Brunswick
Mit dem Auto in Nova Scotia
Mit dem Auto auf Prince Edward Island
Mit dem Auto in Newfoundland & Labrador
Mit dem Auto im Yukon
Mit dem Auto in den Northwest Territories 
Mit dem Auto in Nunavut